Die neuen Deutschlandtrikots zur WM 2014

B

Bei Fußballfans aus ganz Deutschland herrscht von 12. Juni bis 13. Juli 2014 wieder der Ausnahmezustand, denn dann ist wieder Fußball-WM. Diesmal geht es für die deutsche Nationalelf nach Brasilien, wo Sie am 16. Juni das erste Spiel in der Gruppe G gegen Portugal bestreiten werden. In den Vorrunden wird jedoch ein Spiel mit besonderer Spannung erwartet, und zwar das zwischen Deutschland und den USA. Hier treffen die deutschen Nationalspieler unter dem derzeitigen Trainer Joachim „Jogi“ Löw auf ihren ehemaligen Trainer Jürgen Klinsmann, der seit 2011 Trainer der US-amerikanischen Nationalmannschaft ist.

Das weiße Heim-Trikot

Als Heimmannschaft läuft die deutsche Nationalelf wieder in weiß auf. Diesmal geht es jedoch ein wenig farbenfroher zu wir noch 2010. Dafür sorgt schon allein der in verschiedenen Rotabstufungen gehaltene Aufnäher auf der Brust der Spieler. Auf dem Aufnäher ist auf der rechten Seite das Logo des Ausrüsters und auf der linken Seite das Logo des DFB aufgebracht. Dieses wird durch drei Sterne gekrönt, welche die Weltmeister-Titel von 1954, 1974 und 1990 symbolisieren sollen.

nationalmannschaft (8)

Das Trikot für Auswärtseinsätze.

Auch bei Auswärtsspielen bringt im Vergleich zu 2010 wieder mehr Farbe ins Spiel, ohne dabei gleich übermütig zu werden. Das unifarbene Schwarz der letzten WM ist Querstreifen in Schwarz und Rot gewichen. Man bleibt also eher dezent, was sich hoffentlich nicht auf die Spielweise auswirken wird. Vielleicht hätte man es da eher wieder mit dem grünen Rautenmuster von 1990 versuche sollen. Das sah nicht nur farbenfroher aus, sondern brachte auch den Titel nach Deutschland.

Abwandlungen der Trikots für weibliche und die kleinen Fans.

Während bei den Herren der Ausschnitt klassisch rund ausfällt, dürfen die Damen etwas mehr Ausschnitt zeigen. Insgesamt sind die Damentrikots auch mehr „auf Figur“ geschnitten. Bei den Auswärtstrikots dürfen Damen sogar zwischen zwei Varianten wählen. Zum einem ist hier das offizielle schwarz-rot gestreifte Trikot verfügbar sowie ein Trikot, das hauptsächlich in Schwarz mit einem roten Streifen über die Schultern gehalten ist. Auch die kleinen Fans haben die Möglichkeit zwischen zwei Varianten zu wählen hier gibt es das offizielle Heimspieltrikot, wie es für die Herren verfügbar ist und eine Alternative mit einem schmalen Streifen in Schwarz-Rot-Gold.

Kann man sich in den Trikots sehen lassen.

Das Fazit zu den Trikots fällt ein wenig gemischt aus. Das Heimspieltrikot für die Herren und Damen ist definitiv ein Hingucker und gegen das schlichte Weiß der WM 2010 wieder etwas farblicher. Umgekehrt sieht es bei den Auswärtstrikots aus. Das rot-schwarz gestreifte Trikot verströmt ein wenig 70iger-Jahre-Charme. Hier haben es die Damen deutlich besser, denn ihnen steht eine deutlich attraktivere Alternative zu Auswahl.